14./15. Februar 2015 – No Guts No Glory eröffnet die Saison der Hindernisläufe

Am 14. Und 15. Februar findet auf dem Gut Matheshof bei Rieden in der Oberpfalz wieder No Guts No Glory statt. Bei diesem Event handelt es sich um eine Mischung aus Hindernislauf, Strongman Run, Crosslauf oder Geländelauf. Als Basis für Start/Ziel, Papierausgabe und Siegerehrung dient das Gut Matheshof. Von dort aus geht es dann auf die 6 bis 16 km lange Strecke quer durch das Gelände mit mehreren Hindernissen. Bei den insgesamt 3 Wettbewerben werden wieder ca. 500 Läufer(innen) an den Start gehen. Damit eröffnet No Guts No Glory die Saison der „Etreme Runs“.
Viel Zeit bleibt den Läufer(innen) danach nicht, um sich zu erholen, denn am 07. März steigt dann schon die Braveheart Battle in Münnerstadt, einer der Kultläufe der Szene. Wir werden dort auch am Start sein und noch gesondert darüber berichten.

Rats Runners in Aktion! Rats-Runners - Spaß am Sport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder: Rats-Runners-Cup

Die Saison der Rats-Runners beginnt dann „erst“ am 10. Mai mit dem ersten Lauf zum Rats-Runners-Cup 2015 in Bühlertann bei Schwäbisch Hall. Dort warten dann (bei hoffentlich moderateren Temperaturen) eine 10 km Geländestrecke mit vielen Hindernissen und mehreren Wasserquerungen auf die Teilnehmer. Weiter geht es dann am 14. Juni in Walldorf/Werra bei Meiningen und am 16. Juli zum Radio Galaxy X-Treme Run in Goldbach bei Aschaffenburg.

Rats-Runners - Die Herausforderung

Das Finale des Rats-Runers-Cup wird dann schon am 16. August in Weißenburg i. Bay. steigen.  Alle Informationen zum Rats-Runners-Cup 2015 gibt es unter:

www.rats-runners.de

Copyright © 2015 • www.rats-runners.de • All Rights Reserved • LoginSitemap

Nach oben