Rats-Runners und Granotech auf dem Run and Bike in Weißenburg

Mit gleich 3 Teams sind am Wochenende die Ratten beim Run and Bike Wettbewerb der Weißenburger Kirchweih angetreten. Dabei geht es darum einen ca. 1,3 km langen Stadtkurs insgesamt 5 mal zu bewältigen. Gestartet wird in 2er Teams und in der ersten Runde müssen beide Teammitglieder laufen, ab der zweiten darf dann einer mit dem Fahrrad und einer zu Fuß weiter machen. Gewechselt werden darf dann so oft man möchte.

Das Team Granotech Rats-Runners ist dabei gleich mal mit dem Teamchef Marc-Oliver Kamm an den Start gegangen, der sich mit Andrea Edelmann eine Teampartnerin ausgewählt hatte, die durchaus für eine vordere Platzierung gut ist! Allerdings stand für die Granotech Rats-Runners und vor allem auch für die zwei weiteren Rats-Runners Teams bei dem Wettbewerb mehr der Spaß im Vordergrund. Standesgemäß traten die Ratten deshalb mit einem richtig „rattigen“ Fahrrad aus der frühen Nachkriegszeit an.

Das Team 2 der Rats-Runners glänzte sogar mit einem original Bonanza Rad im 1er Zustand und vielen „BlingBling“ Parts! Weniger „glänzend“ war wie erwartet der sportliche Erfolg der 3 Rattenteams. Während die Granotech Rats-Runners immerhin im vorderen Mittelfeld einliefen, trieben das Team 2 und 3 das komplette Läuferfeld vor sich her! Absolut „glänzend“ war dagegen die Stimmung bei allen 3 Teams vom Start bis zum Zieleinlauf!

Beim nächsten Einsatz, den Wolfsman Run in Zirndorf werden es die Ratten etwas sportlicher sehen. Das ziel wird dort sicher auch nicht ein Platz unter den „Top ten“, sondern vielmehr soll die „offizielle Rattenstandarte“ sauber vom Start bis ins Ziel gebracht werden. Schon jetzt sind die Ratten heiß auf den nächsten Einsatz!

{kommentar}

Copyright © 2015 • www.rats-runners.de • All Rights Reserved • LoginSitemap

Nach oben