Lydia Krause - Unsere "Ratte" beim München Marathon

Natürlich hatten wir eine „Ratte“ bei dem Event am Start um euch berichten zu können. Lydia Krausse vertrat die Rats-Runners beim München Marathon, wenn auch „nur“ auf der 10000 Meter Strecke. Dafür blieb reichlich Zeit für einen ausführlichen Bericht!

Lydia Krause

"Sonntag, 13.10.2013, 0600 Uhr, Ort: Universität der Bundeswehr München/Neubiberg

Ich schau aus dem Fenster und denk mir nur "Sch**se!!! Alle Sachen umpacken, es gießt wie aus Eimern..." Aber die Laune lass ich mir nicht verderben. Lecker Frühstück, dann zur U-Bahn... Von Station zu Station immer mehr Menschen in Laufsachen und mit diesem pinken Kleiderbeutel. Stimmung bereits hier ausgelassen, keiner lässt sich wegen dem bisschen Regen den Tag versauen.

Kurz vor Neun Uhr Ankunft am Olympiastadion, noch menschenleer, aber das sollte sich bald ändern. Mein Laufpartner und ich erledigen die nötigsten Dinge, ziehen uns um und geben unsere Kleiderbeutel ab. Anmerkung: Sortierung durch Startnummern ist sehr intelligent und ging auch danach relativ flott und man hatte seine trockenen Sachen wieder. Dann geleitet durch den wunderschön angelegten Olympiapark zu den Startblöcken. Die Stimmung war am kochen, einfach nur brillant gestaltet!

Die Startschüsse fielen im Zehn-Minuten-Takt. Erst Marathon in 3 Blöcken, dann Halbmarathon und Marathonstaffel in, ich glaube, 2. Anschließend Aufstellung für 10km. Ich weiß nicht warum, aber wir standen unter den ersten 2- bis 300 Läufern UND das GEILSTE!!! Der Himmel macht sich auf, die Sonne scheint, einfach brillantes Wetter. Die letzten Sekunden war ein einziges Meer aus klatschenden Händen und sofort nach dem Startknall (wahrscheinlich D-Böller oder so) setzte sich die Masse in Bewegung.

Die Straßen waren gesäumt von Passanten, Trommelgruppen, Cheerleadern, und und und. Man konnte eigentlich von der Leistung her nicht einfallen, da man allein durch die Mengen und die "Party" am Rand beflügelt wurde. Ab Kilometer 7 begannen jedoch die Waden dicht zu machen und es fühlte sich mehr und mehr an, als hätte ich "Italienische Schuhe" an. Mein Laufpartner hatte jedoch kein Erbarmen und "prügelte" *fett grins* mich fast ins Ziel. Dieses Gefühl durch einen Tunnel zu laufen und dann diese letzte Runde im Olympiastadion zu drehen war einfach nur der Hammer! Viele Zuschauer waren nicht da, bzw. haben sich gut verteilt in dem riesen Ding, aber die machten Radau für gefühlte 100.000 Leute. Zielzeit liegt zirka bei 51Minuten. Ausbaufähig, aber für den ersten Lauf dieses Jahr bzw. überhaupt *rot werd* ganz gut gelaufen. Nach dem Ziel Medaillenübergabe und viele Stände mit all möglichen Sachen zum warm halten, essen und trinken. (Tee, Wasser, Erdinger Alkoholfrei , Äpfel, Bananen, Brezeln,...) Der Innenbereich bzw. grüne Rasen und dieser wahnsinns Sonnenschein lud direkt ein sich einfach zu setzten und n paar Dehnübungen zu machen. Anschließend konnte man sich in der Olympiaschwimmhalle noch duschen und massieren lassen. Auf dem Messegelände luden nicht nur Stände mit diversen Sportartikeln ein, sondern wurde auch eine Nudelparty organisiert, welche mit der Messe seit Freitag (denke ich) bereits lief.

3745 gemeldete Läufer für die 10km waren es; insgesamt betrug die Starterzahl 20902 Läufer, definitiv ne Hausnummer. Das Ergebnis muss ich leider noch abwarten, glaube jedoch, dass kein Ergebniss rein kommen wird, da mein Transponder an den Zwischenzeiten nicht gepiept hat wie alle anderen..."

Wir sehen uns 2014 beim Rats-Runners Cup!!! Eure Lydia

Danke an Lydia, die wie sie schon schreibt, im nächsten Jahr beim Rats-Runners-Cup an den Start gehen wird. Sie hat sich jetzt schon angemeldet um mehr Motivation für das Training bis zum Auftakt im Juni 2014 zu haben.

Denkt auch daran, dass ihr noch einige Tage die Chance habt einen kostenlosen Startplatz beim Rats-Runners-Cup 2014 zu gewinnen, wenn ihr unser Pre-Run Video auf Facebook teilt.

Hier der Link zum Video, einfach teilen (und kommentieren wenn ihr wollt) und dann abwarten. Der glückliche Gewinner wird am 20.10. gezogen und hier auf der Page bekannt gegeben!

Und wer sich gleich einen Startplatz beim Rats-Runners-Cup 2014 sichern möchte, der kann sich hier anmelden!

{kommentar}

Copyright © 2015 • www.rats-runners.de • All Rights Reserved • LoginSitemap

Nach oben