Rats-Runners-Cup – Das bringt 2018!

Die Saison 2017 ist für die Rats-Runners bereits gelaufen und das gesamte Orga Team, sowie die 6 Veranstalter der einzelnen Events, sind schon wieder voll in der Vorbereitung der Saison 2018. Für die kommende Saison sind alle der 6 Veranstalter wieder an Bord und die Termine werden einmal mehr zwischen Anfang Mai und Ende August sein. Die genauen Termine werden ab Oktober nach und nach auf unserer Homepage bekannt gegeben und bis zur Öffnung der Anmeldung am 11.11.2017 um 11.11 Uhr wird dann der gesamte Tourplan 2018 online sein.

Rats-Runners in Action
Für 2018 wird vieles so bleiben, wie es sich bewährt hat, es wird aber auch einige Neuerungen geben. Auf jeden Fall werden die Veranstaltungen der Rats-Runners sogenannte Adventure Runs sein, eine Mischung aus Hindernislauf, Crosslauf und Trail Run. Viel Natur, künstliche und natürliche Hindernisse und eben für Jeden machbar. Nicht „höher, weiter, extremer“ soll das Motto sein, sondern „Spaß&Abenteuer in der Natur!“

Auch Bühlertann wird 2018 wieder dabei sein.

Hier in Kurzform was sich 2018 alles tun wird:

Alles wird teurer, wir aber nicht!!
Auch 2018 wird es bei den Rats-Runners keine Erhöhung der Startgebühren geben. Bereits im dritten Jahr können wir die Startgebühren auf gleichem Level halten. D. h. für 34 Euro bekommt man als Erwachsener den Start auf den ca. 10 km langen Rundkurs inkl. Startnummer, Ehrenpreis, Transponderzeitnahme, online Urkundendruck, Starterlisten mit allen angemeldeten Teilnehmern direkt auf der Homepage und vieles mehr. Kinder und Jugendliche sogar schon ab 20 Euro. Auch die Nachmeldegebühr von gerade mal 6 Euro wird gleich bleiben.  Allerdings können sich Nachmelder die Startgruppe nicht aussuchen und natürlich ist eine Nachmeldung vor Ort nur möglich, solange freie Startplätze vorhanden sind.

Rats-Runners werden auch 2018 nicht teurer

Hart wird es für die Hard Girls & Boys!
Eine Änderung in der Ausschreibung wird es bei den Hard Girls und den Hard Boys geben. Bisher konnte man sich nach der ersten Runde noch entscheiden, ob man lieber in der jeweiligen 10 km Klasse gewertet werden möchte, oder eben die volle Distanz laufen möchte. Zukünftig ist das nicht mehr möglich. Wer zukünftig als Hard Boy oder Hard Girl für die 20 km meldet, der muss auch die volle Distanz laufen, oder ist nicht in Wertung.
Hintergrund ist, dass einige Teilnehmer nur um automatisch in der Startgruppe 1 zu sein, in dieser Klasse gemeldet haben, obwohl sie lediglich die 10 km laufen wollten. Dies ist nun nicht mehr möglich. Zusätzlich wird der Einlauf in die zweite Runde bereits nach 90 Minuten statt bisher 100 Minuten geschlossen. Alle Hard Boys&Girls die bis dahin die erste Runde nicht absolviert haben, sind außer Wertung. Für die gesamte Distanz bekommen sie dafür 15 Minuten mehr Zeit zur Verfügung, also 3 Stunden und 15 Minuten maximal. Ihren Ehrenpreis bekommen sie natürlich auch, wenn sie die zweite Runde nicht absolvieren.

Hart wird es für die Hard Boys and Girls

1 Woche Zeit muss sein!
Bisher waren wir bei Übertragungen von Startplätzen äußerst kulant, allerdings ist wegen der vielen kurzfristigen Änderungen oftmals unser Orga-Team und auch die Zeitnahme an ihre Grenzen gestoßen. Deshalb müssen wir ab der Saison 2018 hier grundsätzlich nach der Ausschreibung verfahren.
- einmal gebuchte Startplätze sind generell nicht stornierbar.
- eine Übertragung auf eine andere Person kann nur bis 7 Tage vor der Veranstaltung erfolgen.

Eine Übertragung ist nur möglich, wenn Derjenige, der/die den Startplatz gebucht hat, fristgerecht per E-Mail an uns folgende Daten sendet:
Betreff: Übertragung des Startplatzes - für (Eventname + Datum)
Daten Desjenigen, der den Startplatz gebucht hat und komplette Daten Desjenigen, der den Startplatz übernimmt. (Er oder sie kann auch in einer anderen Klasse starten)
Nur wenn die Daten fristgerecht und vollständig bei uns eingehen, können wir die Umbuchung vornehmen. Jeder Startplatz kann auch nur einmalig umgebucht werden. Mehrfaches umbuchen oder gar das hin und her buchen von Serienstartplätzen ist nicht möglich.
Dafür wird die Umbuchung zukünftig kostenlos!  (solange die vollständigen Daten fristgerecht bei uns eingehen)

Die online Anmeldung für die Läufe schließt ebenfalls immer eine Woche vor der Veranstaltung. Danach ist dann nur noch eine Nachmeldung vor Ort möglich, solange noch freie Startplätze vorhanden sind. Dann allerdings kann man sich die Startgruppe nicht mehr aussuchen und die 6 Euro zusätzliche Nachmeldegebür sind fällig.

Spaß pur beim Rats-Runners Cup

Alles bleibt besser!
Das waren auch schon die wichtigsten Punkte für 2018. Natürlich soll an erster Stelle der Spaß und das Erlebnis stehen und dafür werden wir uns auch weiterhin einsetzen. Einfach, unkompliziert und kostengünstig, so soll der Rats-Runners-Cup auch weiterhin sein. Deshalb wird es natürlich auch 2018 wieder für Jeden, der das Gate of Glory durchschreitet, eine Ehrenmedaille geben und weiterhin werden über 30 Pokale pro Veranstaltung überreicht und am Saisonende nochmals mehr als 30 für die Cup-Wertung!

Also ab Oktober immer mal wieder rein klicken und News&Termine 2018 sehen und am 11.11.2017 gibt es dann wieder einen Frühbucherrabatt für alle Schnellentschlossenen. Für kurze Zeit kann man sich dann sogar noch günstiger für die Events oder gar für den ganzen Cup 2018 anmelden.

In Kürze gehen dann auch die ersten TTermine 2018 online!

Wir wünschen Allen eine aktive und erfolgreiche (Rest-)Saison 2017 und freuen uns darauf, Euch 2018 am Start zu sehen!

Das Rats-Runners-Team und die Rats-Runners Veranstalter

Copyright © 2015 • www.rats-runners.de • All Rights Reserved • LoginSitemap

Nach oben