Rats-Runners-Cup 2015 – Die „ganz besonderen Teilnehmer“ - Patrick Raguse

Wie angekündigt wollen wir einige Teilnehmer des Rats-Runners-Cup vorstellen, die sich bereits jetzt für die Saison 2015 angemeldet haben. Uns geht es dabei weniger darum, irgendwelche bekannten Top-Athleten vor zu stellen, sondern vielmehr darum, die unterschiedlichen Personen und Beweggründe aufzuzeigen und auch entsprechend zu honorieren.

Als erstes wollen wir den 22-jährigen Patrick Raguse und seine ganz besondere Geschichte vorstellen.

Patrick Raguse - Er startet bei den Rats-Runners 2015

Die Einleitung zu Patricks Geschichte liest sich dabei wirklich mehr als „ganz normal“!
2013 hat Patrick das Abitur in Australien gemacht. Danach ist er einen Halbmarathon (Berglauf) gelaufen und ist schlappe 330 km mit dem Mountainbike durch die Schweiz gefahren. Und dann hat er als „Krönung“ seiner sportlichen Ziele noch den Bodensee durchschwommen!
Nun könnte man sagen: „ saubere Leistung, aber für einen 22jährigen Sportler…aber?“

Patrick bei der Durchquerung des Bodensee

Das wäre wirklich nichts Besonderes, wenn da nicht Patricks Unfall gewesen wäre. 2009 hatte Patrick einen schweren Motorradunfall nach dem er sechs Wochen im Wachkoma lag. Er hatte mehrere Hirninfarkte, eine Hirnblutung und war linksseitig gelähmt. Dazu kamen noch schwere Verletzungen der Organe wie Lunge, Nieren, Leber, Milz usw.

Zur Sicherheit in Begleitung über den Bodensee

Trotz dieser schweren Verletzungen gab Patrick nicht auf. Ganz im Gegenteil! Mit unglaublicher physischer und psychischer Kraft kämpfte er sich zurück ins Leben. Er holte trotz des Handycaps das Abitur nach, trainierte und lieferte extreme sportliche Leistungen ab.

Und damit nicht genug. Inzwischen hat er über seine Zeit vom Unfall bis heute ein Buch geschrieben und auch seine sportlichen Ziele für die nächsten Jahre setzt er ständig höher. Im nächsten Jahr will er schon Marathon laufen und für den Triathlonsport trainieren. Unterstützt wird er dabei nicht nur von seinem gesamten Umfeld, sondern auch von Bikeline Ulm.
Für den Rats-Runners-Cup 2015 hat sich Patrick bereits angemeldet, da er neue Erfahrungen im Sport sucht und solche Läufe den Körper und die Teilnehmer natürlich viel umfangreicher fordern als reines Laufen. Dadurch bieten Läufe wie die des Rats-Runners-Cup ideale Voraussetzungen. Und angemeldet hat er sich schon jetzt, weil er das genauso durchziehen will und wird, wie alles andere davor. Mit der Anmeldung hat er nun ein fixes Ziel für 2015 an der er ganz sicher dran bleiben wird! Ganz getreu seinem Motto: „Living the Dream

 

Wir vom Rats-Runners-Team ziehen ehrfürchtig den Hut vor Patrick und wünschen ihm für die kommenden Jahre eine möglichst weiterhin fortschreitende Besserung! Klasse Leistung!!! Und wir freuen uns darauf dich am Start gebrüßen zu dürfen!

Copyright © 2015 • www.rats-runners.de • All Rights Reserved • LoginSitemap

Nach oben