Urban Run Weißenburg – „Die Stadt hat gebrodelt!“

Ca. 400 Läufer und Läuferinnen waren angetreten, um den ersten Urban Run Weißenburg zu meistern.
Klettern, kriechen, springen und natürlich Laufen, war angesagt beim Urban Run in Weißenburg

Und die brachten die historische Altstadt zum kochen! Unterstützt wurden sie von tausenden von Zuschauern die die Strecke im „Tal der Tränen“ säumten. Das „Tal der Tränen“ war ein Parcour von künstlichen Hindernissen mitten in der Innenstadt von Weißenburg.

Hier wurden die Läufer(innen) nochmals richtig heran genommen, nachdem sie vorher schon im Umfeld der Stadt Weißenburg einen harten Geländekurs bestreiten mussten.

Eine der schönsten Freilichtbühnen in Deutschland, das „Bergwaldtheater“ wurde ebenso in den harten Kurs integriert, wie der örtliche Badeweiher. Und der krönende Abschluss war dann der Zieleinlauf in das gut gefüllte Festzelt der Weißenburger Kirchweih.
Begeisterung gab es nicht nur bei den „Weißenburgern“, sondern auch bei den Teilnehmern. Alle lobten den Kurs, den der RC Germania, ein lokaler Radsport-Traditionsverein, aus dem Boden gestampft hatte.


Alle Ergebnisse gibt es hier
Bilder werden in Kürze bei unserem Fotodienst Fotomobil online sein
Wir werden morgen einen ausführlichen Bericht online stellen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stadt Weißenburg für die tolle Unterstützung, beim RC Germania für eine „geile“ Veranstaltung und bei allen Helfern und Sponsoren für die Mithilfe!
Und natürlichein ganz dickes „Dankeschön“ an alle Teilnehmer!
Wenn es euch gefallen habt, gebt uns bitte euer „Like“ auf Facebook!  

Copyright © 2015 • www.rats-runners.de • All Rights Reserved • LoginSitemap

Nach oben