Rats-Runners Walldorf/Werra – Die Strecke hatte es in sich!

Beste Bedingungen erwarteten die Teilnehmer beim 3ten Lauf zum Rats-Runners-Cup 2017 in Walldorf/Werra. Nach einer tagelangen Hitzeperiode gab es zum Start leicht bewölkten Himmel, gemäßigte Temperaturen und erfrischenden Wind.

Beste Stimmung beim Auto Brucker Adventure Run 2017

Zusätzlich wartete eine top vorbereitete Strecke auf die zahlreichen Teilnehmer. Jede Menge Höhenmeter galt es zu bezwingen und Hindernisse, Schlamm, Wasser und immer wieder extrem steile Hänge sorgten für zusätzliche Abwechslung und Anspruch.
Steile Hänge gab es viele bei den Rats Runners in Walldorf
Der „Walldorfer Waldhang“ forderte auch in diesem Jahr so einiges von der Rats-Runners. Zusätzlich ging es natürlich auch wieder in die Werra, einen Fluss, der allerdings aktuell eher als Bach zu bezeichnen war. Die Natur und damit auch die natürlichen Hindernisse standen im Focus des Walldorfer Streckenchefs.

Viel Natur wurde den Teilnehmern geboten

Damit erinnerte der Rats-Run 2017 in Walldorf mehr an einen Extrem-Trail-Lauf als an einen klassischen Hindernislauf. Dass dieses Konzept bei den Teilnehmern bestens ankam, konnte man spätestens beim Zieleinlauf erleben. Jede Menge erschöpfte, aber glücklich grinsende Gesichter gab es dort zu sehen.

Aber auch die künstlichen Hindernisse kamen nicht zu kurz und sorgten für zusätzliche Herausforderung und Begeisterung bei den Teilnehmern!

Mächtig viel Spaß hatten die Läufer beim Rats Run in Walldorf

Wasser als Abkühlung gab es genug

Bei den Hard Boys sorgten diesmal mit Lorenz Schlütter und Farek Karimi zwei Neulinge für Überraschung. Sie belegten Platz 1 und 2 mit Zeiten deutlich unter 2 Stunden, was bei der Streckenführung in Walldorf eine wirklich beachtliche Leistung ist.
Bei den Hard Girls holte sich Iris Groß einmal mehr den Tagessieg und verwies Susanne Malz auf den zweiten Platz. Aber auch in den anderen Klassen waren viele Starter und Starterinnen aus der Region auf den Treppchen.

Weiter geht es mit dem Rats-Runners-Cup 2017 jetzt am 16. Juli in Goldbach bei Aschaffenburg und danach am 30. Juli in Bad Windsheim/Obernzenn. Schon jetzt sind die ersten Startgruppen für die Läufe ausgebucht und wer dort mit an den Start möchte, der sollte nicht zu lange warten und sich frühzeitig online anmelden.

Copyright © 2015 • www.rats-runners.de • All Rights Reserved • LoginSitemap

Nach oben